International

Illustration:Kathrin Conrad

Au Revoir Rojava?

Das progress hat sich im November mit Politikwissenschaftler Thomas Schmidinger getroffen und mit ihm über Rojava und den türkischen Angriffskrieg gesprochen.
AutorInnen: progress - 30.12.19

Eine schöne Zukunft?

Die Klimakrise wird im Alltag immer spürbarer. Doch immer mehr Menschen stehen für eineVeränderung auf. Im Juni startet in Österreich ein neues Volksbegehren für eine neue Klimapolitik.
AutorInnen: Katharina Rogenhofer - 18.06.19

Zwischen Protest und Paprika

Ungarn ist das Paradebeispiel des Erstarkens autoritärer Regierungen in Europa. Abseits von Protest und Rebellion – wie lebt es sich im Moment im Nachbarland? Einmal nachgefragt in der ungarischen Provinz.
AutorInnen: Elena Zeh - 20.03.19
Foto einer im Wind wehenden, spanischen Flagge. Im Hintergrund eine Gebäudekuppel

Krux um Katalonien unter Kommiliton_innen

Studierende gelten als die treibende Kraft der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung, insbesondere was die Mobilisierung bei Massenprotesten für die Republik betrifft. Der von Madrid postulierte „separatistische Meinungsterror“ gegen Andersdenkende, primär rechte, unionistische Studierende wird bei einem Lokalaugenschein fast völlig entkräftet. Nur Spaniens Rechtsextreme suchen den Konflikt für ihre Interessen zu nutzen.
AutorInnen: Jan Marot - 29.01.18

Jesidinnen und ihr verlorenes Leben

Naam und Hedil. Zwei Frauen, die einige Dinge gemein haben: Sie sind Jesidinnen – eine ethnische kurdische Gruppe, die an den Engel Melek Taus glaubt. Beide flüchteten 2014 mit ihrer Familie von der nordirakischen Region Sinjar über die Berge in die Türkei.
AutorInnen: Valentine Auer - 30.06.17