Identitäre

Erprügelte Identität

Am 6.6. trafen sich die Identitären in Wien Favoriten. Im letzten Jahr kam es dabei zu Ausschreitungen, die Polizei prügelte die Demonstration durch. Auch heuer wurde wieder versucht den rechten Aufmarsch zu verhindern. Eine Fotostrecke von Christopher Glanzl.

100 % rassistisch

Spätestens mit ihrer Aktion gegen die Refugees in der Wiener Votivkirche letztes Jahr, erlangte die „Identitäre Bewegung“ hierzulande mediale Aufmerksamkeit. Ein Buch legt nun die Ideologie und Strategien der neuen Rechtsextremen offen. progress traf die Autor_innen Julian Bruns, Kathrin Glösel und Natascha Strobl zum Interview.

Julian Bruns, Kathrin Glösel und Natascha Strobl haben ein Buch über „die Identitären“ geschrieben.  Foto: Linnéa Jänen

Hintergrundgespräch: Wer sind die Identitären?

Progress hat mit dem Rechtsextremismusexperten Andreas Peham vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) über die politische Ideologie und die Hintergründe der Identitären gesprochen.

Foto: Christopher Glanzl
Subscribe to RSS - Identitäre