Meistgelesen

ABC des Kommunismus

Nach 150 Jahren ist Das Kapital von Karl Marx in aller Munde, seine Theorie und kommunistische Kritik sind aber weitgehend vergessen. Was die zu bieten haben, soll dieses ABC skizzieren.
Collage mit Schwarz-Weiß-Foto und Zeichnungen zum Thema Kommunismus

Kann Schule soziale Ungleichheit verringern?

Stefan Hopmann ist international anerkannter Professor für Vergleichende Bildungswissenschaften an der Universität Wien. Mit progress spricht er über Schulkultur, Standardisierung und die Flucht des Mittelstandes.
Ein Foto von Stefan Hopman. Er trägt ein hellblaues Hemd und einen dunkelblauen Anzug. Er hat eine Halbglatze und trägt eine dünne Brille. Er sieht konzentriert aus.

Abhängiges Tutoriumsprojekt

Das Unabhängige Tutoriumsprojekt steht vor dem Aus. An seine Stelle tritt ein System, das von den ÖH-Fraktionen kontrolliert wird.
Foto einer Studentin vor der Universität Wien. Sie ist scharf zu sehen, alle anderen sind verschwommen. Es entsteht ein Eindruck von Orientierungslosigkeit

Katzen, Weltraum, Kommunismus

Das Internet ist nicht nur eine Fundgrube für Schminktutorials und Pornos, sondern auch für Memes. Im Jahr 2017 ist Kommunismus ein immer beliebter werdendes Thema.
Zeichnung einer Matrjoschka. In ihrem Bauch ist ein schwarzweiß-Foto zu sehen

Loose yourself to dance

Der Verein zur Förderung Kritischer Theater-, Film- und Medienwissenschaft (KritTFM) hat ein neues Buch herausgebracht: Dieses Mal, wie der Titel bereits verrät, mit dem Schwerpunkt „Tanz im Film“.

Comic-Krankenakte

Ein Comic, der aus Österreich stammt, komplett ohne Sprechblasen auskommt und dazu noch in einem Hospiz fernab von muskelbepackten Superheld_innen spielt – es gibt einige Eigenschaften, die The Medical Records of Mr. Zachary Griffith aus der Masse von Comics und Graphic Novels hervorhebt.

SXTN – „Leben am Limit“

Die laut Selbstbezeichnung im ersten Track „talentlosen Fotzen“ von SXTN haben endlich ein Album gemacht

„Es muss ein Umdenken stattfinden“

Während auf Athens Straßen gegen das neue Sparpaket demonstriert wird, sitze ich mit Syriza-Vorstandsmitglied Giorgos Chondors auf der Terrasse des Parteibüros. Ein Gespräch über linkes Regieren, Solidarität und die Zukunft Griechenlands.
Ein Foto von Giorgos Chondors. Er schaut nachdenklich in die Kamera. Er trägt eine rote Brille und hat einen grauen, dünnen Vollbart.

Jüdische GenossInnen

„Wir müssen Revolution machen, weil Gott es uns befiehlt. Gott will, daß wir Kommunisten sein sollen!“ *
Collage: Schwarzweißbilder von jüdischen Kommunistinnen und Zeichnungen von Blumen

Portugal surreal

Europa driftet immer weiter nach rechts. Mit Ausnahme von Portugal, mit seiner Linksregierung unter Premier António Costa – auf deren Erfolge die GenossInnen der EU-Partnerstaaten neidvoll blicken.
Foto von zwei roten Nelken und einer Flasche und einem Glas Portwein

Waffen der Kritik

Der Behemoth, Franz Neumanns umfassende Studie über das NS-Regime, beginnt mit einer simplen Einsicht: Der Nationalsozialismus lässt sich nicht mit Argumenten und Propaganda bekämpfen – adäquat ist allein seine gewaltsame Zerstörung.